mediawiki-beratung

Aus www.semantic-apps.com

Wechseln zu: Navigation, Suche

Unsere Beratung

Wir begleiten Ihr Vorhaben und zwar umfassend von Geschäftsprozessmodellierung über fachliche Spezifikation, technisches Design und Realisierung bis zu Integration, Test und Einführung. Unser Motto: "Walk your talk". Wir reden nicht nur über Lösungsmöglichkeiten sondern setzen unsere Vorschläge auch selbst um.

Beratung bedeutet für uns know-how-Transfer, bei dem einer unserer Mitarbeiter direkt mit einem Ihrer Mitarbeiter oder einem kleinen Team zusammenarbeitet um vor, während und nach der Projektdurchführung aufkommende Fragen zu klären und Ihre Mitarbeiter zu einer erfolgreichen Projektarbeit zu verhelfen.

Unsere Berater sind nicht nur aktive MediaWiki-Entwickler mit besten Kontakten zu anderen Entwicklern sondern haben auch langjährige Erfahrungen im Software-Engineering, IT-Management sowie im Prozess- und Qualitätsmanagement.

Profitieren Sie von unserem know-how.

Wie viele andere IT-Services stellen auch Wikis und auf Wikis basierende Lösungen IT-Services im Unternehmen dar. Wir orientieren unsere Dienstleistungen an den good practices der ITIL (IT Infrastructue Library) und beraten Sie bei:

Servicestrategie (Service Strategy)

  • Wie passt eine Enterprise 2.0/3.0 Lösung in die IT-Strategie? Was ist zu beachten?
  • Wie sieht der Business Case aus?
  • Wie unterstützt das Wiki die strategischen Ziele?
  • Und wie sieht das in der Strategy Map/Balanced Scorecard aus?

Serviceentwurf (Service Design)

  • Welche fachlichen Anforderungen lassen sich mit semantischen Wikis lösen?
  • Welcher Aufwand steckt dahinter?
  • Make-or-buy?
  • Welche Verfügbarkeit soll die Lösung bieten und wie wird das System überwacht?
  • Welche Ressourcen werden benötigt um einen optimalen Betrieb zu ermöglichen?

Serviceüberführung (Service Transition)

  • Wie lässt sich ein geordnetes Change Management aufsetzen?
  • Aus welchen Configuration Items ist die Lösung aufgebaut?
  • Wie sieht das Release Management aus und wie werden Updates verteilt?
  • Wie können automatische Tests eingerichtet werden?

Servicebetrieb (Service Operation)

  • Was tun, wenn es zu Systemstörungen kommt?
  • Typische Lösungsstrategien

Kontinuierliche Serviceverbesserung (Continual Service Improvement)

  • Wie holen Sie mehr aus Ihrem Wiki heraus?
  • Welche Nutzenpotentiale gibt es?
  • Wie kann Ihr Wiki "vermessen" werden?
 
Fragen?
Für Fragen zu unserer Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 9435 65218-0

Projektbeispiele
Unser Kunde entwickelt Software an mehreren Standorten. Ziel des Projektes war der Aufbau eines webbasierten IT-Systems, zur entwicklungsbegleitenden, standardkonformen Dokumentation. Die im IT-System hinterlegten Dokumente sollten semantisch angereichert und somit findbar abgelegt sein. Ein besonderer Schwerpunkt war die Ablage von Anforderungen unter Verwendung der Requirement Templates der Sophist GmbH.
Aufbau einer webbasierten Configuration Management Database (CMDB) zur Verwaltung der IT-Betriebsmittel. Ziel war eine deutliche Vereinfachung bei der Ablage von technischen Daten aber auch organisatorischen Daten wie Beschaffungsinformationen, Informationen zum Produktlebenszyklus sowie der Service Level Agreements (Verbindung zum Service Catalogue).

Weitere Projektbeispiele?

Rufen Sie uns an!